Seit dem 01. Mai 2007 ist Henri Dassler  (siehe Foto) offiziell Bandmitglied und neuer Schlagzeuger bei Four Roses !

Ralle verlässt die Band auf eigenen Wunsch nach 1977 Tagen (01.12.01 bis 30.04.07) und 386 Gigs. Wir sind selbstverständlich weiterhin freundschaftlich miteinander verbunden!
Er wird auch in Zukunft zum näheren Umfeld der Band gehören, gelegentlich auf unserer Bühne zu sehen und hören sein wie z.B. am 23.Juni zur spektakulären Rocknacht in Taucha.                             

In den nächsten Tagen wird ein Fotoalbum mit einem kleinen Rückblick online stehen.
Wir wünschen Ralle alles erdenklich Gute für seine weitere Zukunft!






Folgende Mail ging heute an alle teilnehmenden Bands der Walpurgisrocknacht:

                                                            Liebe Macher !

Ich möchte mich bei Euch allen bedanken für Euer Zutun am gelingen unserer Veranstaltung WalpurgisNachtRock  2007.

Wir hatten 4.000 begeisterte Besucher und ein spektakuläres, rockiges und friedliches kleines Festival.

Heute ist wieder Ruhe eingezogen in die 900-jährige Burggeschichte - Normalbetrieb sozusagen.

 

Wir lecken unsere Wunden und hoffen auf baldige Asphaltierung des Vorburgbereiches.

Also noch mal Danke an alle Mitwirkenden, Künstlerkollegen, Burgherren und Gesinde.

Wir Schaffen weiter.

Viele Grüße Jochen

 

Grosse Ereignisse werfen ihren Schatten vorraus: Die Walpurgisnacht auf dem Schloss Freyburg zusammen mit Knorkator, Tanzwut, The Firebirds und vielen anderen wird sicherlich eines dieser besonderen Ereignissen werden.
Verpasst das nicht...

Informationen unter www.walpurgisnacht-rock.de

Bandinformation

Four Roses aus Leipzig ist eine der bekanntesten Cover Rockbands. Sie begeistern deutschlandweit ihr Publikum schon seit vielen Jahren. Mit Spielfreude, Energie und handwerklichem Können spielten sie schon über 1500 (!) Shows und eroberten so die Herzen ihrer Zuhörer. Keine Schrammelgitarren, dafür ein beeindruckender Sound und irre Soli. Gitarrero Robert Simon spielt die Leute schwindelig und jagt ihnen Gänsehautschauer über den Rücken, die Rhythmsection groovt und Rose am Mikro singt sich, charmant flirtend, durch die Rock Historie.

Die Musikauswahl ist Dank ihres riesigen Repertoires spannend. Mit Klassikern von Pink Floyd, Rolling Stones, Neil Young, U2, Depeche Mode bis hin zu Metallica, den Red Hot Chili Peppers, aktuellen Songs von Mando Diao, Snow Patrol, Coldplay oder den Foo Fighters aber auch eigenen Stücken, verstehen sie es, auf die Leute einzugehen. Eine feste Setlist gibt es nicht, man ist flexibel und zieht nie ein festgelegtes Programm durch.
Der Spaß kommt dabei nicht zu kurz und die DDR-Rockgeschichte wird auch nicht vergessen. Wenn ein "Ritt auf`m Sofa" oder der City-Hit "Am Fenster" intoniert wird, ist Stimmung angesagt.

Weiterlesen

 
 
LOADING...