newszeitz.jpgWar ein sehr schickes Bikertreffen letzten Samstag in Rehsen, alles passte vom Wetter über leckere Rosenbowle und mal wieder zelten bis zur Stimmung des knapp 1000 Köpfe zählenden Auditoriums ... mit größter Wahrscheinlichkeit nächstes Jahr wieder!

Am kommenden Freitag startet die Tourmaschine wieder, angefangen beim Stadtfest in Riesa , weiter gehts am Samstag zur ultimativen Schwarzbiernacht in Zeitz, wo wir gemeinsam mit Jugendschwarm JENNIFER RUSH im Schlosspark spielen werden bis hin zum Sonntag beim Fluthilfe Open Air auf dem Markt in Rochlitz gemeinsam mit anderen namhaften Bands.

Wir sehen uns!!!

Einen Dank an alle, die am Samstag zum Open Air nach Müden kamen und 2roses-presse01_klein.jpgin der doch bemerkbaren Kälte mit uns bis kurz vor 2.00 Uhr rockten ... Cool

Das kommende Bikertreffen-Open Air am 17.08. am idyllischen Rehsener See könnte etwas behaglicher werden, sicherlich schlagen wir auch unsere Zelte auf ... Zwinkernd

Kurzfristig springen Flecke und Rose morgen am 13.08. zur Guitar Night im Tonelli`s ein, los geht`s etwa ab 21.00 Uhr. Wir sehen uns ...

kubusopenair_klein.jpgAm 10.August zum ultimativen "Kubus Open Air - Müden rockt" zusammen mit "Frei Willich" und "The What", unser erster Sachsenstreich in Niedersachsen im August, der zweite folgt am 29.08. zum Altstadtfest in Fallersleben , wir sehen uns!!!

Erster "Arbeitstag" nach unseren ... na ja ... Ferien zur Kirmes in Rodewisch letzten Samstag, trotz der Hitze im Festzelt sehr gut besucht. Einen Dank an die unermüdlichen Feierer vor der Bühne ;-)

Am kommenden Samstag werden wir auch unseren Beitrag an Hilfsbereitschaft für die Flutopfer leisten (wie auch noch am 25.08. in newsrebel.jpgRochlitz), in Döbeln im KL 17 , kommt zahlreich und helft mit!

Für alle, die bis dahin nicht ohne "rosische" Klänge auskommen, sind 2 Rosen aka Flecke & Rose morgen am 01.08. in Leipzig`s One & Only Südstaatenkneipe "Old Rebel" anlässlich des 11.Geburtstages zu erleben ;-)

newsmohnspark.jpgAm letzten Samstag im urgemütlichen Fachwerk-Innenhof der "Heiligen Mühle" zu Erfurt, 1291 erstmalig urkundlich erwähnt. Bei bestem Wetter  newserfurt.jpgwurde es ein lauschiger Abend und unsere Buttstädter Freunde kamen auch noch vorbei. Übernachtet haben wir im Haus von Ritchie (die auch am Licht stand) und Micha Fleischmann (siehe Foto), Basser bei "Shades Of Purple" , Ehrensache, dass er natürlich bei "Hush" und "Smoke..." in die 4 Saiten griff ... ;-)
Nach dem Terrassenfrühstück dann aber los nach Gütersloh, wie immer etwas knapp in der Zeit ... Cool, erstaunlicherweise doch so zeitig wie noch nie vorher (Chantale, oder?) dort angekommen ... und es wurde mal wieder ein huschiger Sonntagnachmittag im netten Mohns Park bei bestem Wetter, bester Stimmung und laut Veranstalter über 3000 (!) Leuten ... eine gute Stunde wurden dann noch Autogramme geschrieben, fotografiert, diskutiert, ausgetauscht und und und ... Fotos vorab auf unserer Facebookseite , hier folgen sie sowie Presseberichte etwas später ... wir haben ein paar Tage Ferien und sehen uns am 27.07. in Rodewisch.

newspic pressefest

Vom Pressefest in Borna am 23.05. und von der Ankündigung des Night-Beat-Festivals in Hann Münden am 17.05. stehen Zeitungsartikel online ...pouch 31.05.08 klein





  Das German Bike Weekend ist vorüber und das schwere Unwetter ging Gott-Sei-Dank auch an der Halbinsel Pouch vorbei. Drei Tage mit den verschiedensten Attraktivitäten, mit Sicherheit ein unvergessliches Wochenende für die Leute die da waren (leider waren nicht so viele Leute da wie erwartet)... Anfahrtsbeschreibung, Programm usw. findest Du HIER ...

Kassel am Donnerstag und Bad Salzuflen am Freitag waren aber wieder einmal toll.
Grüße und vielen Dank an die Fans!

bandbusnewsartikel
Für alle, die außerhalb des Bereichs der LVZ leben
bzw. ihn nicht gelesen haben:

Den Presseartikel zu dem Brand unseres Bandbusses und Konzerthinweis fürs "Quiet Man" könnt ihr HIER nachlesen.

Für alle registrierten Besucher steht unter "Tagebuch" ein kurzer Bericht von unserem Pfingstwochenende online.
Damit beginnt ganz offiziell wieder die "Tagebuchsaison", alle schon vorhandenen Tagebücher werden demnächst wieder veröffentlicht.

Seit dem 01. Mai 2007 ist Henri Dassler  (siehe Foto) offiziell Bandmitglied und neuer Schlagzeuger bei Four Roses !

Ralle verlässt die Band auf eigenen Wunsch nach 1977 Tagen (01.12.01 bis 30.04.07) und 386 Gigs. Wir sind selbstverständlich weiterhin freundschaftlich miteinander verbunden!
Er wird auch in Zukunft zum näheren Umfeld der Band gehören, gelegentlich auf unserer Bühne zu sehen und hören sein wie z.B. am 23.Juni zur spektakulären Rocknacht in Taucha.                             

In den nächsten Tagen wird ein Fotoalbum mit einem kleinen Rückblick online stehen.
Wir wünschen Ralle alles erdenklich Gute für seine weitere Zukunft!






Folgende Mail ging heute an alle teilnehmenden Bands der Walpurgisrocknacht:

                                                            Liebe Macher !

Ich möchte mich bei Euch allen bedanken für Euer Zutun am gelingen unserer Veranstaltung WalpurgisNachtRock  2007.

Wir hatten 4.000 begeisterte Besucher und ein spektakuläres, rockiges und friedliches kleines Festival.

Heute ist wieder Ruhe eingezogen in die 900-jährige Burggeschichte - Normalbetrieb sozusagen.

 

Wir lecken unsere Wunden und hoffen auf baldige Asphaltierung des Vorburgbereiches.

Also noch mal Danke an alle Mitwirkenden, Künstlerkollegen, Burgherren und Gesinde.

Wir Schaffen weiter.

Viele Grüße Jochen

 

Bandinformation

Four Roses aus Leipzig ist eine der bekanntesten Cover Rockbands. Sie begeistern deutschlandweit ihr Publikum schon seit vielen Jahren. Mit Spielfreude, Energie und handwerklichem Können spielten sie schon über 1500 (!) Shows und eroberten so die Herzen ihrer Zuhörer. Keine Schrammelgitarren, dafür ein beeindruckender Sound und irre Soli. Gitarrero Robert Simon spielt die Leute schwindelig und jagt ihnen Gänsehautschauer über den Rücken, die Rhythmsection groovt und Rose am Mikro singt sich, charmant flirtend, durch die Rock Historie.

Die Musikauswahl ist Dank ihres riesigen Repertoires spannend. Mit Klassikern von Pink Floyd, Rolling Stones, Neil Young, U2, Depeche Mode bis hin zu Metallica, den Red Hot Chili Peppers, aktuellen Songs von Mando Diao, Snow Patrol, Coldplay oder den Foo Fighters aber auch eigenen Stücken, verstehen sie es, auf die Leute einzugehen. Eine feste Setlist gibt es nicht, man ist flexibel und zieht nie ein festgelegtes Programm durch.
Der Spaß kommt dabei nicht zu kurz und die DDR-Rockgeschichte wird auch nicht vergessen. Wenn ein "Ritt auf`m Sofa" oder der City-Hit "Am Fenster" intoniert wird, ist Stimmung angesagt.

Weiterlesen

 
 
LOADING...