Unser nächster öffentlicher Auftritt ist am 25.2. im schönen Club Q24 in Pirna. Tja, nicht ganz so viel los momentan. :-) 4.3. Eisenach Honky Tonk, 11.3. Wasenberg, 17.3. Berlin, 18.3. Reitwein sind die nächsten Stationen unserer Never Ending Tour.

Der 28.1. im großen Saal des Wirtshauses am Monarchenhügel war ja mal ein Highlight! Super Stimmung im proppevollem Saal! Danke an alle, die da waren. Das hat Freude gemacht!

Das war ja mal ein Jahresauftakt nach Maß! Radeburger Rockfasching, der 66. und Four Roses rocken die Hütte bis halb drei! Fotos könnt ihr dann hier anschauen. Danke Volker Miethe!

Am 28.Januar steigt die Meusdorfer Rocknacht, wir freuen uns auf unser Leipziger Publikum und ACHTUNG: Beginn schon 19:30 Uhr !!!

Unser erster Auftritt im Neuen Jahr ist am 14.1.23 im Radeburger Hirsch zum Rockfasching, wir freuen uns riesig! Nächster Stop 28.1.23 im Saal des Leipziger Wirtshaus am Monarchenhügel. embarassed

Wr sind in Berlin grandios reingerutscht ins Neue Jahr, leider macht das wunderbare Rickenbacker's Music Inn Ende des Monats dicht... Schaut immer mal auf unsere Tour Seite, es kommen viele Termine hinzu, z.B. am 8.9.23 das Emmenrausch Festival mit J.B.O.!

 

Das Jahr begann so wie es aufgehört hatte. Wegen Corona wurden etliche traditionelle Veranstaltungen abgesagt, so der Radeburger Rockfasching, der Rockfasching Höxter, der BA-HU Fasching im Leipziger Anker. Auch unser Online - Konzert konnten wir nicht durchziehen, da die Technik und die Techniker anderweitig beschäftigt waren. Unter Corona-Auflagen haben wir dann die Frühjahrsauftritte absolviert und sind mit einem blauen Auge davon gekommen. Natürlich haben wir uns auch alle angesteckt, aber wider Erwarten überlebt, zum Glück. :-)

Ende Mai wurde es dann besser für uns und alle Musikfreunde. In Krostitz beim Brauereifest und in Pullman City ging es ab wie eh und jeh. Im Sommer spielten wir dann auf etlichen Stadtfesten, angefangen in Leipzig, dann Magdeburg, Eisenberg, Naumburg, Schkeuditz und Fulda. Dazwischen das Rennen der Titanen in Brück und natürlich unser jährlicher Höhepunkt, die Rocknacht in Taucha, diesmal mit Apfeltraum und Factory Of Art. Das Abschlusskonzert des Gütersloher Sommers war auch wieder ein voller Erfolg, das schreit nach Wiederholung. Unsere Konzerte mit Creedence Clearwater Revived in der Görlitzer Landskron KULTurBRAUEREI und im Alten Schlachthof in Dresden taten der geschundenen Musikerseele richtig gut. Leider wurden im Herbst mehrere große Konzerte aus wirtschaftlichen Gründen abgesagt, schade, wir hatten uns sehr darauf gefreut.

Der Herbst mit seinen Clubkonzerten stimmte uns dann doch noch einigermaßen versöhnlich mit dem Jahr 2022, welches so schwierig begann.

Wir versichern euch allen, dass wir unsere Seelen weiterhin dem Rock 'n' Roll verpfänden werden, wir rocken auch im nächsten Jahr die Bühnen der Republik!

 

 

 

 

Also: 25.12. The Ranch in Plauen, hier war unser erster Auftritt mit Robert! Am 27.12. Alte Brauerei Richzenhain (ausverkauft), für den 28.12. in Salzgitter im Pferdestall der Wasserburg Gebhardshagen gibt es wohl noch Karten. Silvester sehen wir uns leider letztmalig im Rickenbacker's Music Inn in Berlin!!!

FROHE FEIERTAGE EUCH ALLEN UND EINEN GUTEN RUTSCH!!!

 

Am Sonnabend, den 10.12. spielen wir im Lokschuppen Treysa, ein schöner Rockladen mit fachkundigen Publikum. Nächste Woche, am 17.12. lassen wir es noch mal krachenl im Schweinfurter Wilson's, feiert mit uns uns die letzte Rockparty vor Weihnachten!

Am kommenden Samstag, den 3.12.22 führt uns der Tourplan nach Erfurt zur Heiligen Mühle! Wir freuen uns sehr auf unsere Thüringer Fans, ab 20 Uhr geht es los.

Unsere Auftritte im Tonelli's in Leipzig und vor allem in Berlin im Rickenbacker's Music Inn werden schwer zu toppen sein. Vielen Dank an unser Publikum, das waren Heimspiele. Noch etwas:

Wie letztes Jahr auch im November, sind wir am kommenden Freitag, dem 25.11. wieder in unserem Leipziger Lieblingsclub "Tonelli`s", aber diesmal gibt es danach zum Glück keinen sachsenweiten Shut Down mehr. Wir freuen uns ebenfalls auf den Samstag im Berliner "Rickenbackers", wo wir übrigens auch zu Silvester spielen und das neue Jahr einläuten werden. Wir sehen uns !!!

Das war wieder einmal ein Einstand nach Maß, Ahnsbeck hat gerockt! Wir kommen wieder in einem Jahr am 3.11.23. :-) Das Honky Tonk in Paderborn war unglaublich. Das wird wiederholt!

Nun erwartet uns das Rockcafe Ringkeller in Zwickau am nächsten Dienstag, wir freuen uns darauf und natürlich besonders auf unsere Braunschweiger Homebase Barnabys Blues Bar am 19.11.23.

Nach so einem Weekend freut man sich doch gleich noch mal so sehr auf das nächste! Es war wirklich ausgesprochen angenehm (untertrieben) mit euch allen in Sondershausen und in Braunsbedra. Das Foto ist von Jana Groß. Danke! Nun fahren wir am 4.11. nach Ahnsbeck und am 5.11. nach Paderborn zum Honky Tonk Festival.

Bandinformation

Four Roses aus Leipzig ist eine der bekanntesten Cover Rockbands. Sie begeistern deutschlandweit ihr Publikum schon seit vielen Jahren. Mit Spielfreude, Energie und handwerklichem Können spielten sie schon weit über 1500 (!) Shows und eroberten so die Herzen ihrer Zuhörer. Keine Schrammelgitarren, dafür ein beeindruckender Sound und irre Soli. Gitarrero Robert Simon spielt die Leute schwindelig und jagt ihnen Gänsehautschauer über den Rücken, die Rhythmsection groovt und Rose am Mikro singt sich, charmant flirtend, durch die Rock Historie.

Die Musikauswahl ist Dank ihres riesigen Repertoires spannend. Mit Klassikern von Pink Floyd, Rolling Stones, Neil Young, U2, Depeche Mode bis hin zu Metallica, den Red Hot Chili Peppers, aktuellen Songs von Mando Diao, Snow Patrol, Coldplay oder den Foo Fighters aber auch eigenen Stücken, verstehen sie es, auf die Leute einzugehen. Eine feste Setlist gibt es nicht, man ist flexibel und zieht nie ein festgelegtes Programm durch.
Der Spaß kommt dabei nicht zu kurz und die DDR-Rockgeschichte wird auch nicht vergessen. Wenn ein "Ritt auf`m Sofa" oder der City-Hit "Am Fenster" intoniert wird, ist Stimmung angesagt.

Weiterlesen

 
 
LOADING...