Uns geht es wie den meisten anderen Leuten, das Jahr ging viel zu schnell vorbei! Viele eindrucksvollle Momente bleiben in unserem Gedächtnis, tolle Begegnungen, großartige Veranstaltungen. Genannt seien an der Stelle etwa das Mecklenburger Motorradtreffen (mit Ozzyfied und den großartigen Stinger) in Malchin, das Zeitzer Bikertreffen (mit Reverend Andrew James Gang), die Lehrter Rocknacht (mit Thundermother aus Schweden), das Leipziger Stadtfest (mit Jasmin Graf und Band), die Rocknacht Taucha (u.a. mit Jesus Volt aus Frankreich), unsere Auftritte mit CCR und den legendären Equals aus England. Ein ganz besonderes Dankeschön an Jens Legler und Michael Wolter, die die Übergangszeit nach dem Ausstieg von Flecke (dem wir an dieser Stelle alles Gute wünschen) bis zum Einstieg von Robert Simon wunderbar leicht gemacht haben. In dieser Besetzung rockt die Four Roses Fregatte 2020 neuen Ufern entgegen. Wir freuen uns schon auf das neue Jahr!