newshtpeine.jpgWaren wieder schöne drei Tage, die wir unterwegs waren ... die Destille Kassel war voll bis zum Schluss gegen halb 2, unsere Edith`n übertraf sich mal wieder kulinarisch, wobei auch diesmal unser alter Freund Mike Kramer von "Betty Ford" wieder mit am Tisch saß.
Am nächsten Tag im "Rockhaus" Algermissen beim Ex-Bitterfelder Rainer,newsalgermissen.jpg sachkundiges und vernehmliches Publikum sowie unsere liebe Irene (Foto) aus Hildesheim, die sich gern und viel für andere engagiert und wie schon letztes Jahr uns 4 Rosen mitbrachte, die dann am nächsten Tag in Peine unsere Mikroständer schmückten.
Das Honky Tonk in Peine rockte, der Schützenhaussaal war voll bis wir etwa halb vier morgens endeten (Foto mit freundlicher Genehmigung der PAZ). Die Honky Tonk Seite mit einem Livefoto HIER und die Presse mit weiteren Fotos HIER, wo geschrieben wird, dass wir Guns`n Roses Klassiker spielen ... ;-)
 
Am Freitag sind wir in einem schönen alten Dorfsaal im Gasthof Greitschütz in Elstertrebnitz bevor wir am Samstag zum mittlerweile zehnten Mal unsere traditionelle Fanparty in der gemütlichen Brauerei Richzenhain mit euch feiern. Wir sehen uns!!!

Bandinformation

Four Roses aus Leipzig ist eine der bekanntesten Cover Rockbands. Sie begeistern deutschlandweit ihr Publikum schon seit vielen Jahren. Mit Spielfreude, Energie und handwerklichem Können spielten sie schon über 1500 (!) Shows und eroberten so die Herzen ihrer Zuhörer. Keine Schrammelgitarren, dafür ein beeindruckender Sound und irre Soli. Gitarrero Robert Simon spielt die Leute schwindelig und jagt ihnen Gänsehautschauer über den Rücken, die Rhythmsection groovt und Rose am Mikro singt sich, charmant flirtend, durch die Rock Historie.

Die Musikauswahl ist Dank ihres riesigen Repertoires spannend. Mit Klassikern von Pink Floyd, Rolling Stones, Neil Young, U2, Depeche Mode bis hin zu Metallica, den Red Hot Chili Peppers, aktuellen Songs von Mando Diao, Snow Patrol, Coldplay oder den Foo Fighters aber auch eigenen Stücken, verstehen sie es, auf die Leute einzugehen. Eine feste Setlist gibt es nicht, man ist flexibel und zieht nie ein festgelegtes Programm durch.
Der Spaß kommt dabei nicht zu kurz und die DDR-Rockgeschichte wird auch nicht vergessen. Wenn ein "Ritt auf`m Sofa" oder der City-Hit "Am Fenster" intoniert wird, ist Stimmung angesagt.

Weiterlesen

 
 
LOADING...