was:
bass & gesang

dabei seit:
juni 2001

geboren:
02.09.

was:
bass, heimlich gitarre (öffentlich bei take it naked), backing vocals, (heimlich vocals und bluesharp bei t.i.n.)



mit:
peavey nitrobass, hughes & kettner 4x10" + horn und 1x15", fender jazz bass "marcus miller edition", warwick "corvette", ibanez ewb 205 wne e.akustikbass, gemco jazz bass,(heimlich gitarre mit takamine, ortega, gibson, hohner bluesharp)

davor:
omas topfdeckel mit 2, mamas akkordeon kaputt gemacht mit 6, flöte mit 8, gitarre mit 15, bass mit 17...

sonst:
take it naked

ex-bands:
karthago, konkret, kon tiki, akzent, elan, pauls neue rock-ag, dr. jenzz, steam, stephanie & ingo

inspiriert von:
john lee hooker, b.b. king, j. b. lenoir, jimi hendrix, jack bruce, rolling stones, renft, hansi biebl ...

liebt:
vivien & dani & marie-cecile & jimi paul & bei lauter basslastiger musik (deutschlandfunk) langsam auto fahren (geht nicht immer, wegen ungeduldigen mitmenschen)...

hasst:
musicals, operetten, saxophonisten ohne geilen ton,

großes erlebnis:

fritz rau die hand gedrückt und die gitarren von canned heat getragen...

 

Ingo auf Facebook>

Bandinformation

 

Four Roses aus Leipzig ist eine der bekanntesten Cover Rockbands. Sie begeistern deutschlandweit ihr Publikum schon seit 17 Jahren! Mit Spielfreude, Energie und handwerklichem Können erobern sie schnell die Herzen ihrer Zuhörer. Keine Schrammelgitarren, dafür ein beeindruckender Sound und irre Solis. Gitarrero Flecke spielt die Leute schwindelig und jagt ihnen Gänsehautschauer über den Rücken, die Rhythmsection groovt und Rose am Mikro singt sich, charmant flirtend, durch die Rock History.

Die Musikauswahl ist Dank ihres riesigen Repertoires spannend.
Mit Klassikern von Pink Floyd, Rolling Stones, Neil Young, U2, Depeche Mode bis hin zu Metallica, den Chili Peppers, aktuellen Songs von Mando Diao, Snow Patrol, Coldplay oder den Foo Fighters und auch eigenen Stücken, verstehen sie es, auf die Leute einzugehen. Eine feste Setliste gibt es nicht, Four Roses sind flexibel und ziehen nie ein festgelegtes Programm durch.
Der Spass kommt dabei auch nicht zu kurz und die DDR-Rockgeschichte wird nicht vergessen. Wenn Four Roses einen Ritt auf dem Sofa oder den City-Hit am Fenster intonieren, ist Stimmung angesagt.

Weiterlesen

 
 
LOADING...