Etliche Jahre sind wir nun schon bei der Rocknacht Taucha dabei und es ist uns jedes Mal ein Fest. So viele Fans, Freunde und Wegbegleiter treffen wir jedes Jahr dort, das macht einfach nur Spaß! Außerdem haben wir immer wieder die Ehre, dort namhafte und beliebte Kollegen zu treffen, so z.B. Renft oder Starfucker mit dem unvergleichlichen Mike Kilian. Wir erinnern nur an letztes Jahr, als Tobias Künzel mit seiner Londoner Band inklusive Bruder Lutz mit uns auf der Bühne standen. Ob dieser Abend zu toppen ist? Mal abwarten.

In diesem Jahr steht mit Zenit ein Schwergewicht der Ostdeutschen Bluesszene auf der Bühne - ein Comeback vom Feinsten. Der Frontmann Big Joe Stolle war schon bei der ersten Auflage der Rocknacht dabei. Am Bass mit Andreas Schrödter ein Mann, der in Leipzig schon in vielen Bands Spuren hinterlassen hat. Außerdem hat er schon Equipment von Richie Blackmore und Helge Schneider repariert. Wer kann das schon von sich behaupten? Früher war er mit Stefan Glück unterwegs, Mama Basuto hat er mit geprägt, bei der auch Stolle spielte, genauso wie der Zenit-Drummer Franz Fischer. An der Gitarre brilliert der Italiener Mauro Pandolfino, der auch mit Stolle bei Apfeltraum unterwegs ist. Und sie bringen noch einen renommierten Stargast nach Taucha mit: Bernd Kleinow! Dieser Herr hat die Stefan Diestelmann Folkbluesband mitbegründet und war auf zahllosen Scheiben an der Mundharmonika zu hören. Das wird spannend!

Eine junge Band dürfen wir mit Landgraf begrüßen. Enrico Landgraf verwirklicht mit dieser Band seine musikalischen Träume. Da werden dem Rockmusikfan vor allem auch die Musiker gefallen, verdienen sie doch sonst bei der mittlerweile deutschlandweit erfolgreichen Band Malky ihre Brötchen. Malky haben ja schon einen Hit: Lampedusa. Mal sehen ob es Landgraf auch dahin schaffen.

 

Welcome To The World Of Good Old-Fashioned Rock and Roll!

Eröffnen werden den Abend die klassisch Old-Fashioned agierenden BoBerry. Sie haben sich dem guten alten Rock'n'Roll verschrieben. Das Schlagzeug bearbeitet Maik Rose. Am Bass fingert der schon in Taucha mit Zelinka gefeierte Torsten Großmann, an der Gitarre und am Gesang der famose Christian "Sorje" Sorge, welcher sonst u.a. auch bei Starfucker spielt. Und so schließt sich schon wieder ein Kreis...

 

Irgendwo dazwischen oder dahinter starten wir unser Four-Roses-Set!

 

Bandinformation

Four Roses aus Leipzig, eine der bekanntesten Cover Rockbands, begeistern deutschlandweit ihr Publikum seit mittlerweile 15 Jahren! Mit Spielfreude, Energie und handwerklichem Können erobern sie schnell die Herzen ihrer Zuhörer. Gitarrero Flecke spielt die Leute schwindelig und jagt ihnen Gänsehautschauer über den Rücken, die Rhythmsection groovt und Rose am Mikro singt sich, charmant flirtend, durch die Rock History.

Dank ihres riesigen Repertoires, mit Klassikern von z.B. Pink Floyd, Rolling Stones, Neil Young, U2, Depeche Mode bis hin zu Metallica, den Red Hot Chili Peppers, Whitesnake, Héroes Del Silencio, aktuellen Songs von 3Doors Down, Snow Patrol oder Mando Diao aber auch eigenen Stücken, verstehen sie es, auf die Leute einzugehen und ziehen nie ein festgelegtes Programm durch.

Weiterlesen